Zielsetzung
Interne Kontrolle
Umfang der internen Kontrolle
- Eingangskontrolle
- Produktionskontrolle
- Fertigproduktkontrolle
- Reinigung
- Persönliche Hygiene
- IFS, BRC & QS

Durch Lebensmittel übertragene Krankheiten und die Gefahren beim Verspeisen von mikrobiologisch belasteten Lebensmitteln geraten zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses.

Das Vertrauen des Verbrauchers in Produzent und Distribuent ist deshalb von größter Bedeutung.

Bei SKARE sind wir uns dieses Umstands völlig bewußt und haben aus diesem Grund ein Qualitätssicherungssystem eingeführt dessen Hauptgewicht auf vorbeugender Kontrolle im Hinblick auf Lebensmittelsicherheit liegt. Das System ist von den dänischen Veterinärbehörden zugelassen.

SKAREs Qualitätssicherungssystem erfüllt nicht nur die von der obersten Veterinärbehörde verlangten Minimalforderungen (HACCP), sondern faßt weiter, da zusätzlich eine Reihe von Parametern mit Bedeutung für die Fleisch- und Speisequalität sowie spezielle Kundengegebenheiten ebenfalls darin enthalten sind.

SKAREs Produktionseinrichtungen sind unter anderem auch deswegen auf dem neusten Stand, weil ein kontrolliertes Wachstum ständige Kapazitätserweiterungen und technologische Erneuerungen erforderte. Im Bereich der Produktionstechnologie gehört das Unternehmen deshalb heute zu den führenden der Welt.

Es bestehen strategische Allianzen mit einem sehr kleinen Kreis von Lieferanten. Dies liegt in den Rücksichten auf Qualität und Gleichartigkeit bereits bei der Auswahl der Rohwaren begründet.